Fortbildungsreihe 2021

Gynäkologie des Pferdes

Im Frühjahr 2021 findet in Kooperation mit den deutschen Landgestüten an insgesamt fünf Standorten eine praxisnahe Fortbildungsreihe zum Thema Gynäkologie und Fohlenmedizin statt. Die einzelnen Fortbildungskurse bauen aufeinander auf und sind mit Theorie- und Praxisteil separat buchbar.

Zweitägige Kompaktkurse richten sich an Kollegen, die ihre theoretischen und praktischen Kenntnisse in der Gynäkologie, Geburtshilfe und Fohlenmedizin auffrischen möchten. In familiärer Atmosphäre bieten die Kurse viel Raum für individuelle Fragestellungen, so dass vom Berufsanfänger bis zum erfahrenen Pferdepraktiker jeder von dem intensiven Fortbildungsprogramm profitieren kann.

Im Workshop "Management der Problemstute" werden aktuellen Empfehlungen zur Endometritisdiagnostik und -therapie aus Wissenschaft und Praxis vorgestellt und bei der gemeinsamen Bearbeitung von klinischen Fällen in Kleingruppen diskutiert.

Ziel der kostenlosen Diskussionsrunde "Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0"  ist es, gemeinsam Wege zur langfristigen Mitarbeiterbindung und -zufriedenheit sowie Teamstärkung zu finden, um die Attraktivität der Pferdemedizin zu steigern. Ein weiterer Fokus liegt auf der Diskussion, welche Chancen Digitalisierung, künstliche Intelligenz und Telemedizin für den tierärztlichen Beruf bieten.

In der Vortragsveranstaltung "Fit in die Zuchtsaison"  werden  für den erfahrenen Pferdegynäkologen praxisrelevante Themen des AAEP 2020, BEVA 2021 und die aktuelle Literatur zur Reproduktionsmedizin in deutscher Sprache zusammengefasst.

Im Rahmen des Workshops „Klinische Fälle“ diskutieren Teilnehmer mit unterschiedlicher Erfahrung in der Gynäkologie des Pferdes vormittags in Kleingruppen von max. 5-7 Teilnehmern klinische, labordiagnostische und forensische Fälle aus dem gesamten Spektrum der Gynäkologie und Reproduktionmedizin. Am Nachmittag werden in Gruppen am Patienten klinische Fälle vorgestellt und Untersuchungstechniken von den Teilnehmern geübt.

Fortbildungsreihe Gynäkologie des Pferdes in Kooperation mit den deutschen Landgestüten 2021

Landgestüt Warendorf
28.-29.1.2021

Landgestüt Warendorf

Programm:

  • Workshop Management der Problemstute
  • Blick über den Tellerrand Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0
  • Vortragsveranstaltung Fit in die Zuchtsaison
  • Workshop Klinische Fälle

Detailliertes Programm

Haupt- und Landgestüt Schwaiganger
24.-26.2.2021 

Hauptgebäude

Programm:

  • Kompaktkurs Gynäkologie des Pferdes
  • Blick über den Tellerrand Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0
  • Vortragsveranstaltung Management der Problemstute
  • Workshop Klinische Fälle

Detailliertes Programm

Landgestüt Celle
4.-5.3.2021 

Landgestüt Celle

Programm:

  • Workshop Management der Problemstute
  • Blick über den Tellerrand Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0
  • Vortragsveranstaltung Fit in die Zuchtsaison
  • Workshop Klinische Fälle

Detailliertes Programm

Haupt- und Landgestüt Marbach
25-26.3.2021 

Haupt- und Landgestüt Marbach

Programm:

  • Workshop Management der Problemstute
  • Blick über den Tellerrand Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0
  • Vortragsveranstaltung Fit in die Zuchtsaison
  • Workshop Klinische Fälle

Detailliertes Programm

Tierärztliches Kompetenzzentrum Karthaus
9.-12.3.2021

Embryotransferstation Tierärztliches Kompetenzzentrum Karthaus

Programm:

  • Kompaktkurs Gynäkologie des Pferdes
  • Kompaktkurs Geburtshilfe und Fohlenmedizin
  • Workshop Personalentwicklung und Pferdemedizin 4.0

Detailliertes Programm

Referenten 2021

  • Dr. Lutz Ahlswede, FTA für Reproduktionsmedizin und Fütterung, Tierklinik Karthaus GmbH
  • Dr. Rosa Barsnick, Dipl. ECEIM, Pferdeklinik Müggenhausen
  • PD Dr. Claus Bartmann, FTA für Reproduktionsmedizin, Pferdeklinik Aschheim
  • PD Dr. Reinhard Böse, Labor Dr. Böse
  • PD Dr. Dominik Burger, ISME Avenches
  • James Crabtree, BVM&S CertEM(StudMed) MRCVS, RCVS, Equine Reproductive Services (UK)
  • Dr. Katharina Deichsel, Dipl. ECAR, Reprovet Hannover
  • Dr. Jennifer Eubel, betreuende Gestütstierärztin, Gestüt Auenquelle und Gestüt Ebbesloh
  • Dr. Helmut Feigl, FTA für Pferde, Pferdepraxis Beutelsbach
  • Bettina Hinnemann, Gestüt Krüsterhof
  • Dr. Kathrin Jäger, FTÄ für Pathologie, Firma Laboklin
  • Dr. Anne Kahler, Resident ECAR, FGS Büren
  • Hubertus Keimer, Firma Laboklin
  • Dr. Martin Köhne, Dipl. ECAR, Reproduktionsmed. Einheit der Kliniken, TiHo Hannover
  • Dr. Ines Kretschmer, Resident ECEIM, Tierklinik Karthaus GmbH
  • Dr. Gunilla Martinsson, FTÄ für Reproduktionsmedizin, Landgestüt Celle
  • Antonia Müller, Haupt- und Landgestüt Marbach
  • Dr. Florian Ortgies, Tierärztliche Praxis Altkehdingen
  • Dr. Matilda Holmer-Rattenhuber, Tierärztliche Ambulanz Rattenhuber, Rott
  • Dr. May Reininghaus, Boehringer Vetmdica GmbH
  • Dr. Wolfgang Scheidemann, Dipl. ECEIM, Tierklinik Karthaus GmbH
  • Dr. Eberhard Schüle, HippoConsult Schüle
  • Prof. Dr. Harald Sieme, Reproduktionsmedizin. Einheit der KlinikenTiHo Hannover
  • Dr. Jutta Sielhorst, Dipl. ECAR, ReproTraining
  • Maren Sievert, Klinik für Geburtshilfe, Gynäkologie, Andrologie, Uni Giessen
  • Dr. Monika Sikora, Vetoptimum, Polen
  • Dr. Kim Spilker, Resident ECAR, Tierklinik Karthaus GmbH
  • Dr. Anna Tönissen, Resident ECAR, Reproduktionsmedizin. Einheit der Kliniken, TiHo Hannover
  • Dr. Tanja Witte, FTA für Reproduktinsmedizin, Klinik für Pferde, LMU München
  • Dr. Yvonne Zander, Gestütstierärztin Haupt- und Landgestüt Marbach

Anmeldung

Augrund der aktuellen Coronasituation wird die Anmeldung zur Fortbildungsreihe 2021 erst am 1. November 2020 freigeschaltet. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die Teilnehmerzahl an den einzelnen Standorten begrenzt ist und gegebenfalls den aktuellen Erfordernissen zum Infektionsschutz angepasst werden muss.