Gynäkologie und Fohlenmedizin 2020

Fit in die Zuchtsaison- Neues vom ESER 2020 und aus der aktuellen Forschung

Im Rahmen der vierstündigen Vortragsveranstaltung am Donnerstag, dem 20. Februar 2020 werden praxisrelevante Themen des ausgebuchten European Practitioners Symposium on Equine Reproduction (ESER Gent 2020) und die aktuelle Literatur zur Reproduktions- und Fohlenmedizin in deutscher Sprache zusammengefasst. Im Anschluss an die Vorträge gibt es viel Raum für die Diskussion mit erfahrenen Pferdegynäkologen, bevor der Fortbildungsabend bei einem Imbiss in geselliger Runde ausklingt.

Zeitplan

15:00 Uhr
Come Together
15:15 Uhr
Begrüßung
15:30 Uhr
Problemstute – Andrologie – Biotechnologie
Prof. Dr. Harald Sieme – TiHo Hannover
16:00 Uhr
Trächtigkeit – Geburt – postpartale Phase
Dr. Jutta Sielhorst, Dipl. ECAR
16:30 Uhr
Diskussion Reproduktionsmedizin
17:00 Uhr
Kaffeepause
17:30 Uhr
Neonatale Phase
Dr. Ines Kretschmer – Tierklinik Karthaus GmbH
18:00 Uhr
Internistische Aspekte der Fohlenmedizin
PD. Dr. Monica Venner, Dipl ECEIM - Pferdeklinik Destedt GmbH
18:30 Uhr
Chirurgische Aspekte der Fohlenmedizin
Dr. Wolfgang Scheidemann, Dipl. ECEIM -Tierklinik Karthaus GmbH
19:00 Uhr
Diskussion Fohlenmedizin
20:00 Uhr
Imbiss mit gemütlichem Ausklang

Referenten:

  • Prof. Dr. Harald Sieme - TiHo Hannover
  • Dr. Jutta Sielhorst, Dipl. ECAR
  • PD. Dr. Monica Venner, Dipl ECEIM - Pferdeklinik Destedt GmbH
  • Dr. Ines Kretschmer - Tierklinik Karthaus GmbH
  • Dr. Wolfgang Scheidemann, Dipl. ECEIM, Tierklinik Karthaus GmbH

ATF-Anerkennung und Teilnahmegebühr:

4 ATF-Stunden 180,00 €/ 160,00 € GPM-Mitglieder (max. 60 Teilnehmer)

Teilnahmegebühr inkl. Tagungsunterlagen und Verpflegung, zzgl. MwSt. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Aus organisatorischen Gründen bitten wir um eine frühzeitige Anmeldung bis zum 05.02.2020.

Anmeldung

Hier gelangen Sie direkt zum Anmeldeformular